Quartier Geislingen an der Steige2022-06-21T07:57:51+02:00

Mobilität im Quartier in Geislingen an der Steige

Das Quartier Obere Stadt in Geislingen weist sowohl große Industrieflächen, als auch eine sehr heterogene, weil historisch gewachsene Baustruktur auf.

Header Geislingen

Obere Stadt Geislingen

Quartiersbeschreibung

Straßen & Wege

Öffentlicher Verkehr

Freiraum

Gebäudenutzungen

Motorisierter Individualverkehr
Eine autogerechte Stadt

Die Obere Stadt ist sehr gut für PKW erschlossen. Die Parksituation um die Altstadt herum ist großzügig und die Bundesstraße und die Hauptverkehrsstraßen erlauben in der Theorie ein zügiges Vorankommen im eigenen Auto. Faktisch sorgt aber genau das auch für mehr Verkehrsbelastung und erzeugt Pendel- und Einkaufsverkehre aus den und in die umliegenden Orte.

Öffentlicher Nahverkehr Geislingen
Angebunden oder abgehängt?

Geislingen gehört noch zum VVS, liegt aber auch schon im Einzugsgebiet Ulm. Per Bahn geht es zwei Mal stündlich Richtung Ulm und Richtung Stuttgart. Man müsste nur zum Bahnhof gelangen. Es existiert zwar eine Buslinie, allerdings wird die Taktung als ungenügend und der Preis als zu hoch wahrgenommen.

Es gibt ein Car-Sharing Fahrzeug, welches unter der Woche als Dienstfahrzeug der Stadtverwaltung genutzt wird.

Es ist eng im Kessel

Das Rohrachtal verengt sich nach Süden hin und lässt wegen der steilen Hänge und der Industrieanlagen wenig Platz für Aufenthaltsorte. Insbesondere Kinderspielplätze sind rar.

Im Katzenloch, direkt an der Geislinger Steige, befindet sich die einzige große Entwicklungsfläche. Hinter einer 8m hohen Lärmschutzmauer, entstehen hier 61 Reihenhäuser.

Gegenüber der WMF liegt ein geräumiger Stadtpark mit Biergarten.

Nutzungen Geislingen
Weite Wege für den täglichen Bedarf

Im Süden der Oberen Stadt gibt es keine Möglichkeit günstig Lebensmittel einzukaufen. Bewohner der Oberen Stadt müssen dazu mindestens bis zum Nel Mezzo, ganz im Norden des Quartiers, gelangen. Einkaufsmöglichkeiten des mittelfristigen und langfristigen Bedarfs gibt es in der historischen Altstadt, ebenso wie einen Bio-Supermarkt und einen Wochenmarkt.

Mitarbeiter

Team Geislingen

Prof. Dr. Sven Kesselring
Sven Kesselring

Er ist seit 2015 Professor für nachhaltige Mobilität an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und Projektleiter in MobiQ. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der sozialwissenschaftlichen Mobilitätsforschung

  • +49 7331 22-599

  • sven.kesselring@reallabor-mobiq.de

Julian Bansen
Julian Bansen

Nach diversen Stationen in der Automobilbranche hat sich Julian voll und ganz der Forschung zur Mobilitätswende verschrieben und ist Ihr Ansprechpartner für das Reallabor in Geislingen.

  • +49 7331 22-453

  • julian.bansen@reallabor-mobiq.de

Linus Kaufmann

Linus ist Hilfswissenschaftler im Projekt und wird im Sommersemester 2022 seine Masterthesis schreiben. Er studiert im Masterstudiengang „Sustainable Mobilities M.Sc.“.

  • +49 7331 22-453

  • linus.kaufmann@reallabor-mobiq.de

Aktuelles

News & Events in Geislingen

Zusammenarbeit

Projektpartner

Zusammen mit Ihnen und unseren Projektpartnern wollen wir neue Konzepte erarbeiten und umsetzen.

Logo der Stadt Geislingen an der Steige
Logo Mehrgenerationenhaus Geislingen an der Steige
Nach oben